Computer&AUTOMATION 03/2017

CUA1703

Neuer Artikel

7,50 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

MengeRabattSie sparen
ab 5 10% Bis zu 3,75 €
ab 10 15% Bis zu 11,25 €
ab 15 20% Bis zu 22,50 €
ab 25 25% Bis zu 46,88 €

Mehr Infos

Aktuell

  • News-Ticker
    Aktuelles aus der Branche
  • Cebit 2017
    Die Digitalisierung erlebbbar machen
  • Tausender-Marke geknackt
    embedded world 2017 startet mit neuer Aussteller-Höchstmarke
  • Rechner-Modul für die Fertigung
    Zehnmal schneller als der Vorgänger
  • Auf Raspberry-Pi-Basis
    Janz Tec bringt Mini-Rechner und Panel-PC auf den Markt
  • Das IoT-Betriebsssystem
    Neue Features mit Windows 10
  • Kommt die Mini-Mica?
    Harting arbeitet an der kleinen Schwester des Edge-Computers
  • Eine Brücke zur IT-Welt
    TE Connectivity stellt smarte I/O-Module vor
  • Einheitlicher Mechanismus
    IO-Link Community erleichtert Firmware-Updates
  • Die Intralogistik von morgen
    SEW-Eurodrive überdenkt bisherige Antriebskonzepte

Unternehmensebene

  • MES verdrängt Leitstand
    Seit 2002 setzt das Unternehmen Haver & Boecker in Sachen Fertigungsoptimierung auf Lösungen des Software-Hauses Industrie Informatik. Inzwischen hat ein flächendeckendes MES den Leitstand abgelöst.
  • Gemeinsam entwickeln mit Git
    Bei der Software für Versionsverwaltung 'Git' sprechen funktionale Einschränkungen gegen einen Einsatz im professionellen Umfeld. Damit ist jetzt Schluss: Software-Add-ons machen das beliebte Open-Source-Tool unternehmenstauglich.

Steuerungsebene

  • Der sichere Service-Zugang
    Die Anzahl verknüpfter Produktionsnetzwerke wird im Zeitalter von Industrie 4.0 stetig steigen. Allerdings stellt der Zugriffsschutz komplex vernetzter Maschinen und Anlagen die Betreiber vor große Herausforderungen – unter anderem was den Service-Zugang betrifft.
  • Open Source in der Industrie
    In der Entwickler-Community steht der Open-Source-Gedanke hoch im Kurs. Hat dieser Ansatz auch im konservativen Automatisierungsumfeld eine Chance zu punkten? Kunbus wagt den Schritt mit einem Open-Source-Rechner auf Raspberry-Pi-Basis.
  • Der Kälte-Tunnel
    Gesteigerte CPU- und Grafikleistung bei Senkung des Geräuschpegels. Dieser Herausforderung begegnet Inonet mit einem völlig neuen Kühlkonzept – dem Thermal Tunnel.

Feldebene

  • Aus alt mach 'smart'
    Hemmnis vieler Unternehmen beim Umstieg auf Industrie 4.0: Ein bestehender Maschinenpark, der sich nicht vernetzen lässt. Doch es gibt inzwischen elegante Lösungen, die Maschinen in Industrie-4.0-Szenarien einzubinden.
  • Das unterschätzte Risiko
    Spannungseinbrüche und -schwankungen lassen sich auch in modernen Energieversorgungsnetzen nicht vermeiden. Doch als Risiko für industrielle Produktionsprozesse werden sie häufig unterschätzt – dabei können bereits Störungen von 20 ms Dauer Produktionsprobleme bedingen.
  • Energie-Effizienz im IoT
    Im Internet der Dinge wird überwiegend drahtlos statt über Kabel kommuniziert. Die meisten Geräte sind nicht mit dem Stromnetz verbunden, sondern beziehen ihre Energie aus Akkus oder Batterien. Was bedeutet das für die Hersteller neuer Produkte?

Nachgehakt

  • Die Amazon-Cloud für die Fabrik
    Talend, Integrationsspezialist für Big Data, setzt auf die Cloud-Plattform von Amazon. Warum, und welche Vorteile die Amazon Web Services (AWS) für die Fertigung mit sich bringen, erläutert Otto Neuer, Vertriebschef für Europa bei Talend.

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: