Computer&AUTOMATION 08/2016

CUA1608

Neuer Artikel

7,50 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

MengeRabattSie sparen
ab 5 10% Bis zu 3,75 €
ab 10 15% Bis zu 11,25 €
ab 15 20% Bis zu 22,50 €
ab 25 25% Bis zu 46,88 €

Mehr Infos

Aktuell

  • News-Ticker
    Aktuelles aus der Branche
  • Automatisierungskomponenten am Internet - eine Gefahr?
    Kaspersky deckt Schwachstellen auf.
  • Smart Devices verändern die Messtechnik
    National Instruments reagiert auf das Internet of Things.

M2M Hotspot

  • 'Edge-Computing' im Internet of Things
    Anders als in vielen Prognosen vorhergesagt, kommunizieren wohl zukünftig deutlich weniger Komponenten und Systeme direkt mit einer Cloud. Vielmehr wird das 'Fog-Computing' beziehungsweise 'Edge-Computing' die lokale Integration unzähliger Datenpunkte ermöglichen.

Unternehmensebene

  • Virtualisierung deluxe
    Die Fertigung lässt sich heute schon per Visualisierungstools gut unter Kontrolle halten. Werden diese Tools nun mit Software-Werkzeugen wie der Personalplanung und dem Materialwesen verknüpft, tun sich nochmal ganz neue Möglichkeiten auf.

Steuerungsebene

  • FDT - die Integration in Codesys
    Die FDT-Technologie standardisiert herstellerunabhängig die Geräteverwaltung an allen gängigen Feldbussen. Welche Komponenten und Mechanismen sind nötig, um die FDT-Schnittstelle in eine SPS-Programmierumgebung wie zum Beispiel Codesys zu implementieren?
  • Modular zum Prototypen
    Um aus innovativen Ideen Prototypen zu entwickeln mangelt es vielen Unternehmen an Zeit, Geld und letztlich auch Know how. Abhilfe kann ein Baukasten-System schaffen: per modularem Rapid-Prototyping lassen sich Ideen schnell und günstig evaluieren.


Im Fokus: Mobile Automation

  • Kleinstmotoren treiben Prothesen an
    Der Anspruch an moderne Prothesen ist, Menschen mit amputierten Gliedmaßen im Alltag bestmöglich zu unterstützen. Leistungsstarke Kleinstmotoren sorgen dafür, dass die neuesten Modelle schnell oder fest zupacken können, wobei die Greifkraft beim Halten konstant bleibt.
  • Innovationsdatenbank für mobile Maschinen
    Zulieferer für Landtechnik und Baumaschinen müssen mit der technischen Weiterentwicklung der Branche Schritt halten und sollten deren Trends im Auge behalten, um durch neue Produkte Wachstum generieren zu können. Hilfreich dabei: ein Blick auf die ‚Innovationsdatenbank‘.

Feldebene

  • Überwachung via Ultraschall
    Ultraschall als Alternative etwa zur Schwingungsdiagnose für die vorausschauende Instandhaltung zu nutzen, ist bislang eher die Ausnahme. Dabei kann die Technik ihr Potenzial mittels mobiler App und Speicherung in der Cloud sogar noch steigern.
  • IO-Link an Sercos anbinden
    IO-Link kristallisiert sich als Kommunikationssystem heraus, welches als Sub-Bus ideal mit etablierten Feldbussen zusammenspielt. Wie dies konkret erfolgen kann, zeigt das Beispiel der Integration in Sercos.
  • RoboFill 4.0 - starre Anlagenkonzepte auflösen
    Derzeitige (Abfüll-)Konzepte in der Getränkeindustrie basieren in der Regel auf starren Automatisierungsstrukturen. Das Projekt RoboFill 4.0 will dies ändern – die Robotik spielt hier eine zentrale Rolle.

Nachgehakt

  • Ein Betriebssystem für Industrie 4.0
    Am 1. Juli fiel der Startschuss des mit 12. Mio. Euro geförderten BMBF-Projektes 'Basissystem Industrie 4.0'. Was es mit dem geplanten 'Betriebssystem' für Produktionsanlagen auf sich hat erläutert Projektleiter Dr. Thomas Kuhn.

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: