Computer&AUTOMATION 09/2018

CUA1809

Neuer Artikel

7,50 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

MengeRabattSie sparen
ab 5 10% Bis zu 3,75 €
ab 10 15% Bis zu 11,25 €
ab 15 20% Bis zu 22,50 €
ab 25 25% Bis zu 46,88 €

Mehr Infos

Editorial

  • Der Shaper-Knoten
    Kommentar von Meinrad Happacher zu TSN plus OPC UA 

Aktuell

  • News-Ticker
    Aktuelles aus der Branche
  • ODVA widmet sich OPC UA und TSN
    Der Migrationsweg für Ethernet/IP und Devicenet
  • Fokus auf Bestandsanlagen
    Die Iot-Plattform von Delta Logic

IoT Hotspot

  • Smart Grid - der nächste Schritt
    Mit dem Standard VHPready soll das Smart Grid in die Realität umgesetzt werden. Die Weiterentwicklung zu ­Version 5.0 soll den Standard fit für die Digitalisierung machen – mit künstlicher Intelligenz und protokollunabhängigen Informationsmodellen.

Im Fokus: Ethernet TSN / Echtzeit-Ethernet

  • Kommunikation - quo vadis?
    Was steckt dahinter, wenn ein großer chinesischer IKT-Anbieter mit einem deutschen Automatisierer zusammenarbeitet? Guido Beckmann und Thomas Rettig von Beckhoff Automation klären auf.
  • DDS plus TSN
    Der Data Distribution Service (DDS) für Echtzeit-Systeme lässt sich mit den kommenden IEEE-TSN-Standards kombinieren. Das Ergebnis: ein verteiltes und datenzentriertes Integrations-Framework, das eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit bietet.
  • Vom Edge zur Cloud
    IT und Automation wachsen zusammen. Die industrielle Automation steht damit vor der ­Herausforderung, die existente unflexible Infrastruktur aufbrechen zu müssen – was wiederum ganz neue Anforderungen an die Automatisierungstechnik stellt. Ein möglicher Ansatz.

Technologie

  • Erbsenzählerei ade!
    Der zunehmende Einsatz von Algorithmen in Industrie und Logistik geht oft mit Bedenken in puncto Arbeitsplatz- sowie Kontrollverlust einher. Dabei können Algorithmen erheblich bei unliebsamen Tätigkeiten unterstützen – etwa bei der Jahresinventur.
  • Security bei Losgröße 1
    Im vierten und letzten Teil unserer Artikelserie zum Forschungsprojekt IUNO geht es um die Frage: Wie lässt sich das Thema Security mit den Anforderungen einer Losgröße-1-­Produktion in Einklang bringen?
  • Der Sensor macht's
    Die PCAP-Technologie hat sich bei industriellen Touch-Systemen etabliert. Dabei kommen unterschiedliche Sensor-Technologien zum Einsatz, wodurch viele Design-Möglichkeiten entstehen.
  • Messverstärker 4.0
    Genauigkeitsklasse, Messeingänge sowie die Schnittstellen – das sind bis dato die bei ­Messverstärkern entscheidenden Merkmale. Im Zuge von Industrie 4.0 kommen weitere hinzu, etwa Ferndiagnose, Web-Interface sowie Vorverrechnung im Modul.
  • Eine Frage der Frequenz
    Die eine ideale Frequenz für alle Anwendungen in Sachen ­Füllstandmessung gibt es nicht. Flüssigkeiten, Pasten, Schüttgüter oder verflüssigte Gase in Tanks, Silos oder transportablen ­Behältern – zu unterschiedlich sind die Rahmenbedingungen. Ein Überblick.
  • Antriebsdaten intelligent auswerten
    ‚Getriebemotoren in Produktions- oder Logistikanlagen werden meist über Frequenzumrichter gesteuert. Deren ­standardmäßige Betriebsdaten wie Stromaufnahme, Spannung, Drehzahl oder Temperatur lassen sich ideal für die voraus­schauende Wartung der Antriebe verwenden.

Nachgehakt

  • Ein Marktplatz für Daten
    Die Telekom startet im September einen Marktplatz für Daten und Analytics. Zu den Hintergründen und der Ausgestaltung der Plattform bezieht Dr. Karsten Schweichhart Stellung.

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: