Computer&AUTOMATION Elektromechanik 2018

CASH1805

Neuer Artikel

7,50 € inkl. MwSt.

Mengenrabatt

MengeRabattSie sparen
ab 5 10% Bis zu 3,75 €
ab 10 15% Bis zu 11,25 €
ab 15 20% Bis zu 22,50 €
ab 25 25% Bis zu 46,88 €

Mehr Infos

Technologie

  • Schaltschrank - fit für 14.0
    Wie sieht der Schaltschrank der Zukunft aus? Für die Neukonzeption eines Großschranksystems fragte Rittal direkt an der Basis nach, um heutige Anforderungen im Steuerungs- und Schaltanlagenbau berücksichtigen zu können.
  • Das Problemfeld Hitze
    Elektronische Bauteile werden zunehmend kleiner, die Größe von Komponenten, Systemen und Anlagen verringert sich. Für moderne Schaltschränke bedeutet dies insbesondere hin­sichtlich der Kühlung oft ein Umdenken bei der Planung.
  • 'Druckfeste Kapselung' modernisiert
    Statt schwerer Guss- und Stahlkonstruktionen lassen sich durch moderne Materialkombinationen und Technologien Schaltschränke realisieren, die sich von ihren Verwandten im sicheren Industriebereich kaum unterscheiden – und ohne Einschränkungen in Zone 1 einsetzbar sind!
  • Die intelligente Energiekette
    Energieketten und Leitungen vorausschauend zu warten, war bislang ein schwieriges Unterfangen. Integrierte Sensoren bringen nun auch hier die Digitalisierung an Bord.
  • Downsizing für Datenleitungen
    Die Datenübertragungsrate ist nicht alles, was bei Ethernet-Leitungen zählt. Manchmal kommt es in der Fabrikvernetzung auch schlicht auf kleine Durchmesser und niedrige Kosten an. In diese Lücke stoßen Single-Pair-Ethernet-Leitungen.
  • Herausforderung Hygiene
    Die Lebensmittelbranche ist auf die hygienegerechte Konzeption ihrer Maschinen und Anlagen angewiesen. Bei Komponenten wie Kabelverschraubungen oder Kabelführungen wird allerdings oft gespart – und damit am falschen Ende!
  • Der 'Trecker-Stecker'
    'Landmaschinen und Neben­aggregate im Agrarsektor ­werden zunehmend ­elektrifiziert. Insbesondere die Schnittstelle ­zwischen Traktor und Anbaugerät ist dabei eine ­Herausforderung.
  • RJ45 versus Mini I/O
    Der am häufigsten eingesetzte Steckverbinder für industrielles Ethernet ist der ursprünglich nicht für diesen Verwendungszweck konzipierte RJ45. Wie zuverlässig ist er? Gibt es eine ­Alternative? Ein Benchmark.
  • Baukasten für das Display
    'Gehäuse mit den dazu passenden Displays aus einer Hand – ein Wunsch vieler Elektronikentwickler. Ein Baukastensystem samt Online-Konfigurator macht's möglich.
  • Die alternative Verbindung
    Anstelle konventioneller Flachleitungen und aufwendiger ­Schleppketten lassen sich für manche Applikationen auch ­Gewebebandkabel nutzen, unter anderem für die Automation und den Anlagenbau sowie die Aufzugs- oder auch ­Bühnentechnik. Ein Plädoyer. 

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: